Musikschule Region Gürbetal
Menu
Porträt

Die Musikschule Region Gürbetal ist eine kantonal anerkannte, innovative  Musikschule. Der Unterricht für Kinder ab Kindergarten bis zum Alter von 20 (in Ausbildung bis 25) Jahren wird von Kanton und Gemeinden massgeblich mitfinanziert.

Wir bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen qualitativ hochstehenden Unterricht. Mit zahlreichen öffentlichen Konzerten und Veranstaltungen sind wir  ein wichtiger Pfeiler im kulturellen Leben der Region.

Rund 60 Lehrpersonen unterrichten an neun Standorten um die 1000 Schülerinnen und Schüler auf den verschiedensten Instrumenten. Die Musikschule legt grossen Wert auf die zeitgemässe Gestaltung des Unterrichts und fördert das gemeinsame Musizieren im breiten Angebot an Orchestern, Bands, Chören und Ensembles.

Der Hauptsitz der Musikschule befindet sich im wunderschönen Schloss Belp.

Zögern sie nicht, uns zu besuchen oder sich telefonisch über unser Angebot beraten zu lassen.

Was in unserer Schule so alles läuft, erfahren Sie in unserem Schulbulletin ‚Intermezzo‘, welches halbjährlich erscheint (März/September).

Die Gemeinden Belp, Kehrsatz, Toffen, Kaufdorf, Mühlethurnen, Seftigen, Wattenwil, Uttigen, Uetendorf, Riggisberg, Wald und Gerzensee haben mit der Musikschule einen Leistungsvertrag abgeschlossen, sind somit Mitglieder des Vereins und nehmen ihr Mitspracherecht in der strategischen Entwicklung wahr. Die Passivmitglieder des Vereins “Musikschule Region Gürbetal“, die sog. „Fördermitglieder“, unterstützen mit ihren Beiträgen vor allem den Stipendienfonds und den Fonds für Veranstaltungen.

Näheres zu unserer  Schule finden Sie hier: